Lamspringe spielt 0:0 bei Türk Gücü

Lamspringe spielt 0:0 bei Türk Gücü

I. Herren 12.10.2020

Mehrere gute Torchancen bleiben ungenutzt

Im Auswärtsspiel beim SV Türk Gücü kam unsere Mannschaft nicht über ein 0:0 hinaus. Dabei war die Elf von Trainer Michael Menge natürlich gewarnt. Die Tatsachen, dass man im Hildesheimer Norden noch nie gewinnen konnte sowie der unerwartet schwache Saisonstart der Gastgeber machten eine konzentrierte Vorbereitung auf die Partie unumgänglich.

Den besseren Start erwischten tatsächlich die Gastgeber. Mit ihrer schnellen und direkten Spielweise stellten sie unsere Mannschaft öfter vor leichte Probleme. Zwingende Torchancen sprangen zwar nicht heraus, dafür aber auf Lamspringer Seite die Erkenntnis, dass man hier im Vorbeigehen nichts mitnehmen kann. Nach einer knappen halben Stunde waren unsere Jungs besser im Spiel, das Geschehen spielte sich aber bis auf wenige Ausnahmen zwischen den Strafräumen ab.

Nach dem Seitenwechsel sollte sich das Spielgeschehen zunächst nicht ändern. Die erste Riesenchance zur Führung im zweiten Durchgang hatten die Gastgeber. In der 61. Minute war es einer Glanztat von TuSpo-Keeper Melvin Rademacher zu verdanken, dass hinten weiterhin die Null stand. In der Schlussphase des Spiels hatten unsere Jungs vor allem in Person von Mohamed Donzo und Tizian März klarste Torchancen auf dem Fuß, zweimal rettete das Aluminium für die Gastgeber.

So musste man am Ende mit einem Punkt zufrieden sein. Abgesehen vom aktuellen Tabellenstand zählten wir den SV Türk Gücü vor der Saison zu den Top drei der Staffel. Ein 0:0 auswärts erscheint aus dieser Sicht also kein schlechtes Ergebnis. Arbeiten müssen die Lamspringer Jungs weiterhin an der Chancenverwertung. Wie schon in den letzten Spielen wurden auch in Hildesheim einige klare Chancen liegen gelassen. Dafür stand am Ende des Spiels die wertvolle Erkenntnis, dass man ein Spiel, in dem es vorne nicht gelingen sollte, hinten auch zu Null über die Bühne gebracht hat. Mit vier Gegentoren aus fünf Spielen stellt die Menge-Elf aktuell die beste Defensive der Liga.

#ImHerzenBlauWeiß

TG Hildesheim

0 : 0

TuSpo Lamspringe

Sonntag, 4. Oktober 2020 · 15:00 Uhr

Kreisliga B Hildesheim · 05. Spieltag

Schiedsrichter: Christian Botterbrod Assistenten: Timon Westendorf, Leonard von Weymarn Zuschauer: 70

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.