Jugendfußball

Jugendfußball

Der TuSpo Lamspringe hat seine Jugendfußballabteilung im Sommer 2014 an den JFV Süd angeschlossen. Der Jugendförderverein (JFV) Süd 2014 e.V. besteht neben dem TuSpo Lamspringe aus den Nachbarvereinen TSV Neuhof, TSV Woltershausen sowie dem MTV Almstedt, VfB Bodenburg, VfL Sehlem, TSV Sibbesse, TSV Eberholzen und SV Westfeld. Am 1. Juli 2020 trat der TSV Adenstedt als zehnter Verein hinzu. Damit ist der JFV Süd einer der größten Jugendvereine im Kreis Hildesheim.

Von Montag bis Freitag findet in Lamspringe täglich Jugendtraining der unterschiedlichsten Jahrgänge statt, zudem wird dienstags zwischen 18 Uhr und 19 Uhr ein separates, jahrgangsübergreifendes Torwarttraining angeboten. Interessierte Kinder und Jugendliche können sich immer zwischen 17 Uhr und 18 Uhr vor Ort im Waldstadion über das Jugendfußball-Angebot in Lamspringe informieren. Darüber hinaus könnt Ihr mit den beiden TuSpo-Verantwortlichen Benjamin Niemann und Tobias Wellsandt direkt in Kontakt treten:

  • Benjamin Niemann
    Tel: 0151-46149284
    Mail: benjamin.niemann(at)gmx.de
  • Tobias Wellsandt
    Tel: 0176-84708900
    Mail: twellsandt(at)t-online.de
 

 

Aktuelles

07.02.2021 Jugendfußball

FSJ beim JFV Süd

Soziales Engagement beim größten Jugendförderverein der Region

weiterlesen

25.08.2020 Jugendfußball

Schnuppertraining in Lamspringe

Neue Jugendmannschaften im Aufbau

weiterlesen

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.