Die Heberweg-Halle ist die Größte der Lamspringer Sporthallen. Als einzige Halle verfügt sie über eine Tribüne, auf der bis zu 300 Zuschauer Platz finden. Unterhalb der Tribüne befinden sich zahlreiche Geräteräume, vier große Umkleidekabinen samt Duschräumen und Toiletten. Im oberen sowie im unteren Eingangsbereich sind weitere große Flächen vorhanden, auf denen bei großen Veranstaltungen wie Handball-Heimspielen oder Fußballturnieren mit dem Verkauf von Speisen und Getränken für das leibliche Wohl der Zuschauer und Sportler gesorgt wird.

Die Sporthalle ist in der Trägerschaft des Landkreises Hildesheim, der für die Halle ein absolutes Haftmittelverbot ausgesprochen hat.

Insbesondere bei Heimspielen der Handballer mit ihren fanatischen Zuschauern und beim traditionellen Lamspringer Hallenfußballturnier entfaltet die Sporthalle ihr ganz besonderes Flair und ist für ausgezeichnete Stimmung bekannt.

Erbaut

  • 1981

Eigentümer

  • Landkreis Hildesheim

Parkmöglichkeiten

  • Heberweg-Halle
  • Parkplatz Oberschule
  • Hermann-Löns-Straße