Bockenem – TuSpo II 1:10

SV Bockenem 1919/08 – TuSpo Lamspringe II 1:10 (0:4)

Gegen den Bockenemer „Traditionsverein“ kam unsere Zweite am Sonntag zu einem deutlichen Auswärtssieg. Bereits zur Pause war die Partie entschieden. Bilal Genc brachte seine Mannschaft mit einem lupenreinen Hattrick schnell mit 3:0 in Führung (4., 17., 39.). Mit dem Pausenpfiff erhöhte Christoph Albrecht auf 4:0. Nach dem Seitenwechsel schraubten erneut Genc (46.), Fabio Gebert (48.) und Mohammed Toure (57.) den Spielstand auf 7:0, ehe die Gastgeber in der 66. Minute zum Ehrentreffer kamen. In der Schlussphase stellten Maurice Feuerhahn (81., 84.) und abermals Bilal Genc (86.) den Endstand her.

Nach sieben absolvierten Begegnungen steht die Mannschaft von Trainer Carsten Grove mit sieben Siegen und einem Torverhältnis von 44:4 auf Platz eins der 4. Kreisklasse und ist bisher allen Erwartungen gerecht geworden.