Altherren holen erneut die Kreismeisterschaft

Mit einem souveränen 3:0-Erfolg im letzten Saisonspiel machten unsere Altherren einmal mehr die Meisterschaft klar und holen den Titel nach 2016, 2017 und 2018 bereits zum vierten Mal in Serie nach Lamspringe. Im alles entscheidenden Spiel bei der bereits abgestiegenen SG Wendhausen/Schellerten/Ottbergen erzielte Tobias Brunk bereits nach elf Minuten die beruhigende Führung. Nach der Pause sorgten Ismail Genc (58.) und erneut Brunk (59.) mit einem Doppelschlag für die endgültige Entscheidung.

Eine Saison voller Höhen und Tiefen endet also trotzdem mit dem Titel, weil auch Konkurrent Blau-Weiß Neuhof immer wieder überraschend Punkte liegen ließ. Nach zwölf Jahren und fünf Kreismeisterschaften, dem Vize-Titel bei den Bezirksmeisterschaften 2018 und dem legendären Spiel gegen die Uwe-Seeler-Traditionself im Sommer 2017 endet nun die Amtszeit von Trainer Wilfried Wittkamp. „Wille“ wird auf eigenen Wunsch ab der kommenden Saison von Tobias Brunk abgelöst.